Amphibienschutz

Amphiprotect

Die intelligente Schutzanlage, die es Amphibien, Kleinreptilien und Kleinsäugern ermöglicht, Wanderbarrieren einfachst zu überwinden!



Amphiprotect besteht aus zwei beweglichen Amphibien-Rampen und einem Mittelteil aus hochwertigem,
langlebigem Alu-Riffelblech. Sichere Befestigungen und entgratete Schnittkanten sorgen für eine problemlose Überquerung.

Das Modul ist flexibel einsetzbar. Dauerhafte Schutzanlagen haben den Vorteil, auch die Jungtierwanderung und die Herbstwanderung der Amphibien sowie andere wandernde Kleintiere zu schützen. Die Anlagen halten unterschiedlichsten Witterungsbedingungen stand und erfüllen ihre Funktionsfähigkeit für alle Amphibienarten, Erwachsene sowie Jungtiere gleichermaßen.

Amphiprotect

  • dauerhafter Schutz für Amphibien und andere Kleintiere
  • kostengünstig und langfristig effizient
  • für alle Witterungsbedingungen
  • einfache und flexible Anpassung an jeweilige Geländeverhältnisse und Aufstiegshöhen
  • einfache Montage, sichere Befestigung und entgratete Schnittkanten


Amphiprotect

Amphibien


(Frösche und Kröten, Unken, Salamander und Molche mit unzähligen Unterarten) leisten einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unseres Ökosystems. Viele der Arten sind mittlerweile aufgrund der Industrie und Siedlungspolitik an den Rand des Aussterbens gedrängt worden – oder bereits verschwunden!


Amphibien nutzen im Laufe eines Jahres verschiedene Teillebensräume und müssen zwischen diesen ungefährdet wandern können. Sie benötigen strukturreiche, naturbelassene Landschaften (Wiesen, Hecken, Wälder) wie auch Gewässer als Fortpflanzungsraum.

Treffen Amphibien auf den über Generationen angestammten Wanderrouten zu den Laichgewässern auf unüberwindbare Hindernisse, verenden viele auf dem Weg dorthin, so dass die Erhaltung der Populationen gefährdet ist und viele Amphibienarten aussterben.

Amphiprotect

Um das zu verhindern und den Amphibien das Überleben zu sichern, müssen entsprechende Schutzmaßnahmen ergriffen werden. Die mitunter problematischsten Barrieren sind eingefasste Gleiskörper an Bahnstrecken. Hierfür haben wir eine Lösung entwickelt.

Die Unternehmensgruppe Nibler ist bestrebt, innovative und nachhaltige Projekte zu fördern. Aus diesem Grunde wurde die eigens durch uns entwickelte Übersteighilfe für Amphibien beim Deutschen Patent- und Markenamt München zum Patent mit dem Titel „Böschungsstützwand-Übersteigvorrichtung für Amphibien und Schotterhalteplatte“ angemeldet. AmphiPROtect für Amphibien, Kleinreptilien und Kleinsäuger ist eine eingetragene Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt München.


Amphiprotect

Vertrieb & Montage durch:



Nibler
Weitere Informationen unter:
www.nibler.de/amphibienschutz.html